text & content

Natürlich weiß ich, wie man „Kapuze“ richtig schreibt. Meine Katze ist allerdings ganz besonders putzig, daher hatte ihr eine Mitbewohnerin vor Jahren mal ein Regencape genäht. Damit das wasserscheue Tier auch bei schlechtem Wetter streunen kann – und dabei top gepflegt aussieht.
Die Aneignung kam zustande, als ich mich von meiner Katze für eine Weile trennen musste, weil ich beim Goethe-Institut anheuerte: in Bangladesch, ausgerechnet zur Zeit des Monsuns. Darüber schrieb ich auch einen Blog.

Der Monsun ging vorüber, der Name blieb und die Katze lebt immer noch (putzig wie eh und je) und als Texterin und Content Managerin schreibe ich auch, mit Passion und Präzision.